Was kostet ein Notstromaggregat?

Ein Notstromaggregat könnte die Lösung sein, wenn im Winter wirklich die Gaslieferungen aus Russland zur Gänze ausbleiben und man in Deutschland flächendeckend Schwierigkeiten mit der Strom- und der Energieversorgung im Allgemeinen bekommen sollte.

Für Firmen und öffentliche Einrichtungen gilt bereits seit Juni, dass die Bundesregierung Notstromaggregate empfiehlt.

Was genau könnte in Deutschland zu einem Blackout führen?

Es ist nicht so, dass es solche Situationen nicht auch in Deutschland schon einmal gegeben hätte. Im Jahr 2005 beispielsweise führte ein plötzlicher und unerwartet starker Wintereinbruch zu einem tagelangen Stromausfall im Münsterland in Nordrhein-Westfalen. Im Januar 2021 hätte es sogar Berichten zur Folge beinahe einen großen flächendeckenden Lockout in Teilen Europas gegeben. Ursache soll ein starker Frequenzabfall im österreichischen Stromnetz gewesen sein. Ausgelöst wurde dieser wiederum durch den Ausfall eines Kraftwerks in Rumänien.

Gründe für Blackout beim Strom

Dieses Beispiel zeigt, dass es viele Gründe geben kann, aus denen es zu einem Blackout kommt. Mit dem Krieg in der Ukraine und den durch Russland reduzierten Gaslieferungen ist ein weiterer hinzugekommen. Doch die Frage bleibt: Was wäre denn überhaupt, wenn es einmal zu einem solchen länger andauernden Blackout käme? Wir von was-kostet.net haben an dieser Stelle genau hingeschaut.

Schon gewusst?

Auch die eingeleitete Energiewende kann eine Ursache für größere und länger andauernde Stromausfälle sein. Denn solche Ausfälle werden beispielsweise dann erzeugt, wenn es zu starken Schwankungen in der Leistung des Netzes kommt. Leider sind erneuerbare Energien wie die Wind- oder sie Sonnenenergie bei Weitem keine so zuverlässigen Energielieferanten wie durchgehend laufende Kraftwerke.

Da diese aber nach und nach abgeschaltet und der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien immer weiter in die Höhe geschraubt werden soll, steigt auch das Risiko möglicher Blackouts in Deutschland.

Immerhin hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz in einer zuletzt veröffentlichten Übersicht die Wahrscheinlichkeit einer Katastrophe, die durch einen Stromausfall verursacht wird, als die höchste von allen infrage kommenden Katastrophenarten bezeichnet.

Was wären die Folgen eines länger andauernden Blackouts?

Da gibt es verschiedene Faktoren. Zuallererst würde das Licht ausgehen – Telekommunikationsmedien wie der Fernseher oder das Festnetztelefon stünden nicht mehr zur Verfügung. Das Internet würde mit hoher Wahrscheinlichkeit nur noch sehr langsam funktionieren, da die meisten Betroffenen über das Handy im Internet nach Lösungen und Informationen suchen würden.

Doch ein solcher Stromausfall würde nicht nur Privathaushalte treffen. Auch öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser, Firmen, Supermärkte und vieles mehr wären betroffen. Zusätzlich würden auch die Alarmsysteme in vielen Einzelhandelsgeschäften nicht mehr funktionieren.

Verdorbene Lebensmittel wegen Stromausfalls

Wenn Sie Ihren Kühl- und Gefrierschrank überwiegend geschlossen halten, kühlt dieser noch eine ganze Weile nach. Doch bei einem Blackout von einem Tag oder mehr Dauer würden die Lebensmittel auch in Ihrer Kühlung beginnen, schlecht zu werden. Gleiches gilt übrigens auch für die großen Kühlschränke in Supermärkten.

Die Gesundheitsversorgung wäre zumindest gefährdet. Auch wenn mit Sicherheit die meisten Krankenhäuser in Deutschland über ein Notstromaggregat verfügen, müsste dennoch der Stromverbrauch im Krankenhaus stark reduziert werden. Das würde wiederum bedeuten, dass alle nicht lebensbedrohlichen Operationen verschoben werden müssten.

Achtung!

Von öffentlicher Seite wurde ausgeführt, dass im Fall eines flächendecken Stromausfalls parallel auch das Brandrisiko steigen würde. Das liegt vor allem daran, dass viele Menschen in solchen Situationen mit einem Feuer oder einer Vielzahl Kerzen zu helfen versuchen. Es reicht dabei schon aus, wenn eine Kerze unglücklich umfällt oder ein Kind mit einer Kerze zu nah an die Vorhänge kommt.

So kann ein Notstromaggregat auch für Sie eine Lösung sein

Ein Notstromaggregat erzeugt mithilfe eines Motors durch Brennstoff elektrischen Strom. Dabei läuft ein solches Notstromaggregat in der Regel mit Benzin oder Diesel. Es gibt Modelle, die Sie sich in die Garage oder den Keller setzen lassen können. Wichtig ist, dass so ein Notstromaggregat mit dem Stromnetz im Haus verbunden sein muss. Daher sollten Sie hier unbedingt einen Fachmann ans Werk lassen.

Im Idealfall verfügen Sie über ein Notstromaggregat, das automatisch anspringt, wenn der Strom wirklich einmal ausfällt. In einem solchen Fall hätten Sie auch im Fall eines Blackouts Strom im Haus und könnten Ihre elektrischen Geräte weiter betreiben. Kritisch wird es in dieser Konstellation erst, wenn nicht mehr genug Kraftstoff vorhanden ist, um den Motor im Notstromaggregat zu betreiben. Dann fällt auch diese Energiequelle weg.

Das kostet ein Notstromaggregat

Die Kosten für ein solches Notstromaggregat liegen zwischen 360 Euro und 20.000 Euro. Die sehr günstigen Exemplare bringen natürlich auch nur eine vergleichsweise geringe Ausbeute in Sachen Stromlieferung, während die ganz großen Modelle schon ausreichen, um ein Krankenhaus oder eine größere Firma am Laufen zu halten.

Für ein Notstromaggregat für ein Einfamilienhaus mit einem ausreichenden Stromauswurf müssen Sie mit Anschaffungskosten zwischen 7.000 und 10.000 Euro rechnen.

Lohnt sich ein Notstromaggregat überhaupt für ein Einfamilienhaus?

Hier sind die Experten tatsächlich geteilter Meinung. Manche verweisen darauf, dass ein Notstromaggregat vergleichsweise viel Platz in Anspruch nimmt, immer Lärm erzeugt und bei guter Qualität in den Anschaffungskosten nicht ganz günstig ist.

Für ein Notstromaggregat spricht hingegen, dass Sie sich so immer noch die Möglichkeit der Nutzung elektrischen Stroms aufrechterhalten. Vor allem bei einem länger anhaltenden Blackout und einem Mangel an haltbaren Lebensmitteln wäre eine fortlaufende Versorgung mit elektrischem Strom besonders wichtig.

Fazit – Ein Notstromaggregat kann eine gute Lösung sein, wenn es wirklich zu einem Blackout kommen sollte

Für die Wirtschaft und für öffentliche Einrichtungen hat die Bundesregierung längst die Anschaffung von Notstromaggregaten festgelegt. Bleibt die Frage, inwieweit eine solche Anschaffung auch für private Haushalt sinnvoll ist.

Letztlich kann ein Notstromaggregat Ihnen die Unannehmlichkeiten ersparen, die mit einem flächendeckenden Stromausfall verbunden sind.

Zumindest die Unannehmlichkeiten eines längeren Blackouts lassen sich für Sie so umgehen. Wichtig ist nur zu wissen, ob Ihr Notstromaggregat ausreichend Power mitbringt, um auch mehrere Geräte und im Idealfall Ihr ganzes Haus mit Energie zu versorgen. Hier sollten Sie beim Einkauf unbedingt auf die Leistung des Notstromaggregats achten.

Foto: leungchopan via Envato

 

Bestseller Nr. 1
Scheppach SG3200 Benzin Stromgenerator | 2800 Watt | 6,5PS | 15L Tank | 196cm³ 4-Takt-Motor | 2x...
  • 6,5 PS Benzinmotor mit Seilzugstarter
  • Leistungsstarker und luftgekühlter 4-Takt-Benzinmotor mit 196 cm³ Hubraum
  • Max. 2800 W Ausgabeleistung, 2500 W Nennleistung
Bestseller Nr. 2
maXpeedingrods Inverter Stromgenerator 3300W Benzin 4 Takt mit USB und 230 V Steckdosen Superleise...
  • ✅【Multifunktions Stromversorger】Erzeugt 3300 Watt Spitzenleistung sowie 3000 Watt Betriebsleistung. Es...
  • ✅【Geräuscharm】Wenn sich der Generator im ECO-Modus bei 25 % Last befindet und 7 m vom Generator...
  • ✅【Extra lange Laufzeit】Läuft 8,3 Stunden bei 25% Last (750w Last) 、4,5 Stunden bei 50% Last (1500w...
AngebotBestseller Nr. 3
VITO 400v 6.5KW AVR Benzin Stromerzeuger 3-Phasen 16A 8kVA 15PS 25L Tank mit E-Starter,...
  • VITO 400v 6.5KW AVR Benzin Stromerzeuger 3-Phasen 16A 8kVA 15PS 25L Tank mit E-Starter, luftgekühlt,...
  • Zuverlässiger Motor und hochwertiger Alternator mit Kupferwicklung werden Ihnen einen störungsfreien und...
  • Eingebauter automatischer Spannungsregler und Ölmangelsicherung sorgen für Zuverlässigkeit und...
Bestseller Nr. 4
DeTec. 3500 Watt Digital-Inverter Stromerzeuger Stromaggregat 230V
  • ⚡️MOBIL: Digitaler Inverter Generator mit max. 3500 Watt Ausgangsleistung für unterwegs, überall wo Sie...
  • ⚡️SUPER LAUFLEISTUNG: Der sparsame 7.5 PS Motor lässt sich mit einer Tankfüllung bis zu 10 Stunden...
  • ⚡️ÖKOLOGISCH: Der DeTec. Inverter Stromerzeuger verfügt über eine Energiespartaste. Verbrauchen Sie nur...
Bestseller Nr. 5
EBERTH 3000 Watt Notstromaggregat Stromerzeuger Stromaggregat mit 6,5 PS Benzinmotor, 4-Takt,...
  • LEISTUNGSSTARK: Das EBERTH Notstromaggregat wird durch einen 6,5 PS / 4,8 kW starken, luftgekühlten, 1...
  • 1-PHASEN GENERATOR: Der Stromerzeuger leistet maximal 3000 Watt und hat eine Dauerleistung von 2850 Watt. Bei...
  • AUSDAUERND: Das Stromaggregat verfügt über einen 15 Liter Kraftstofftank und kann mit Super oder Super Plus...
AngebotBestseller Nr. 6
Stromerzeuger GNR.2050 | Strom Generator | Benzin | 4l Tankvolumen l 4-Takt Motor l Inverter l mit...
  • ✅ KLEIN UND HANDLICH: Der kompakte Stromerzeuger sorgt durch seinen wartungsarmen 4-Takt Motor für...
  • ✅ PRAKTISCH: Durch den Tragegriff kann der Generator leicht transportiert und fast überall eingesetzt...
  • ✅ INVERTER: Die eingebaute Inverter Technologie des Stromerzeugers liefert optimale Stromqualität und...
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
maXpeedingrods Inverter Stromgenerator 3500W Benzin 4 Takt mit zwei 230V Steckdosen Leise und leicht...
  • ✅【Multifunktions Stromversorger】4-Takt-Benzingenerator erzeugt 3500 Watt Spitzenleistung sowie 3200 Watt...
  • ✅【INVERTERTECHNOLOGIE】Die Wechselrichtertechnologie erzeugt reine Sinuswellen, um sicheren, hochwertigen...
  • ✅ [Extra-long run time] A full tank of gas 7.5L will run for at least 8.5 hours at 25% load, Approximately 7...

Schreibe einen Kommentar


ähnliche Beiträge